Testimonial Susi Schär

Unaufgeregte, wohltuende Atmosphäre

«Auf eine zusätzliche Chemotherapie verzichtete ich, weil Aufwand und Ertrag in meinen Alter realistisch nicht mehr übereinstimmten und weil dadurch zu sehr der ganze Körper belastet würde. Die Beratungen im ZRR Rüti überzeugten mich, dass eine Strahlentherapie zur weiteren Behandlung präventiv und kurativ das Richtige sei.»

Mit ihrer Nichte fuhr Susi Schär zur ersten Behandlung, wo elektronisch die zu bestrahlenden Punkte fixiert wurden. «Der moderne Bunker interessierte mich, aber auch die angenehme, ruhige Atmosphäre schätze ich sehr. Die Information und einfühlsame Beratung waren für mich nicht nur offen und nachvollziehbar, sondern entsprachen auch meinen bisherigen Kenntnissen».

Susi Schär hat die Strahlentherapie nicht als Belastung erlebt. «Das immer freundliche Personal, die kurze Distanz zu meinem Wohnort, die schnelle Erreichbarkeit, die genügend freien Parkplätze habe ich sehr geschätzt. Mit An- und Rückfahrt war die Therapie in einer Stunde erledigt. Heute fühle ich mich so gut und lebensfroh, dass ich meine Spaziergänge, Ausflüge, Konzerte und vor allem meine Zeitungslektüre im Kaffeehaus wieder gerne geniesse und meine Erkrankung vergessen lasse.»